5 Insights, welche Ihnen ohne Monitoring entgehen

Fachbeitrag
Jan Bartels

Im Social Web wird über Marken und deren Produkte gesprochen, ob diese es wollen oder nicht. Ohne ein kontinuierliches Monitoring befinden sich Unternehmen jedoch im Blindflug. In folgendem Blogbeitrag zeigen wir daher die 5 wichtigsten Insights, welche Unternehmen verpassen, wenn sie kein Monitoring betreiben.

 

„Voller Erwartung gekauft und beim Auspacken kam die Ernüchterung…total der Müll. Hält keine sechs Tage. Das Geld hätte ich mir sparen können.“

Die Stimmung im Social Web erkennen

Im Social Web beschreiben Nutzer oftmals sehr detailliert ihre Erfahrungen. Diese Beiträge liefern wertvolle Erkenntnisse, wie die eigenen Marken, Kampagnen und bestimmte Produktdetails wahrgenommen werden. Somit ergibt sich ein Gesamtbild der Stimmung im Social Web, auf dessen Grundlage sich fortan fundierte Entscheidungen treffen lassen.
 

 

„Ich liebe diesen Lippenstift! Keinen angemalten Lippenstift-look, sondern einen intensiven Naturlook der die Lippenfarbe stärkt! Nur mit der Deckkraft ist es nicht weit her.“

Bewertungen finden und nutzen

Zwar verfolgen einige Unternehmen selbst die Bewertungen ihrer Produkte auf Amazon und Co., nur ein professionelles Monitoring bietet jedoch die Möglichkeit, sämtliche Bewertungsplattformen in Echtzeit zu durchsuchen und die neuesten Ergebnisse zu erhalten. Somit lassen sich nicht nur Optimierungspotentiale identifizieren, Sie können darüber hinaus auch zeitnah auf Beschwerden reagieren.
 

 

„Ich finde die Jeans von Levis qualitativ deutlich besser. Außerdem stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Top!“

Wettbewerbsvorteile aufdecken

Monitoring zeigt Ihnen, wo Sie im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern stehen. Dadurch erkennen Sie, welche Stärken beziehungsweise Schwächen Nutzer in Ihrer Marke sehen und können entsprechende Wettbewerbsvorteile ableiten.
 

 

„Mal wieder ein tolles Video von dir. Ich glaube das Shampoo werde ich mir beim nächsten Gang zu DM auch mal genauer anschauen.“

Meinungsführer identifizieren

Einige Influencer nehmen heute erheblichen Einfluss auf die Kaufentscheidung anderer Nutzer. Umso wichtiger ist es, die branchenrelevanten Meinungsführer zu identifizieren, um darauf aufbauend die richtigen strategischen Maßnahmen zu ergreifen.
 

 

„In meinem Supermarkt in Münster habe ich nun schon das zweite Mal Ratten gesehen. Das war dann wohl mein letzter Einkauf!“

Brandherde entdecken und Shitstorms verhindern

Ohne die Analyse der Daten aus dem Social Web können sich Brandherde leicht zu Shitstorms entwickeln. Daher ist es essentiell, insbesondere die negativen Beiträge immer im Blick zu haben. In den meisten Monitoring Tools können Sie dazu individuelle Alerts einrichten, um stets handlungsbereit zu sein.

 

Schlussbemerkung: Mit Monitoring keinen Insight mehr verpassen!

Monitoring bietet für die verschiedensten Abteilungen eines Unternehmens wertvolle Insights. Sich der Thematik zu verweigern, ist nicht nur problematisch, weil gewinnbringende Informationen im Verborgenen bleiben, sondern ebenso gefährlich, wenn potentielle Brandherde nicht rechtzeitig erkannt werden. Durch die vielen Facetten des Monitorings gibt es heute für jedes Unternehmen eine geeignete Lösung, um die eigenen Ziele zu erreichen.

Sie möchten wissen, welche Insights Sie durch ein Monitoring entdecken können? Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne.


Weitere interessante Artikel


Kommentare

0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.