Bewertungen auf Amazon: überwachen & auswerten

Fachbeitrag
Philipp Rodewald

Bewertungen, Meinungen, Fragen und Reviews auf Produktseiten bei Amazon werden für Unternehmen immer relevanter. Mit über 230 Mio. Produkten gibt es kaum einen Markenhersteller, der nicht auf Amazon vertrieben wird. Da heutzutage fast jeder Kunde seinen Kauf im Vorfeld verifiziert, hat das Image eines Produktes auf Amazon einen direkten Einfluss auf den Umsatz. Für Unternehmen wird es immer wichtiger, diese Bewertungen zu beobachten und die Inhalte auszuwerten.

Amazon Monitoring im Einsatz

Der Online-Shop Amazon ist mit 8,8 Mrd. Euro Umsatz der größte Online-Shop in Deutschland. Für Markenhersteller und Unternehmen bietet Amazon somit eine äußert lukrative Plattform, um Produkte zu vertreiben. Wer die Bedürfnisse seiner Kunden kennt, kann Produkte dort zielgerichtet bewerben und vermarkten.
Auch, wer offline ein Produkt kauft oder in einem anderen Online-Shop die Ware bestellt, nutzt oft die Bewertungen von Amazon als Kaufindikator. Welche Erfahrungen haben andere Nutzer gemacht? Welche Probleme gibt es beim täglichen Gebrauch? Erfüllt das Produkt meine Erwartungen? Das Beobachten der Amazonbewertungen liefert wichtige Informationen über die Kundenmeinungen, Themen und Stimmungen. Das Amazon Monitoring trägt somit dazu bei, die Marketing-, Produkt- und Social Media Strategien zu optimieren.

Wie können Bewertungen auf Amazon beobachtet werden?

Grundsätzlich verfügt jedes Produkt auf Amazon über die sogenannte ASIN (Amazon Standard Identification Number), die vergleichbar zur ISBN ist. Diese ASIN ist für jeden sichtbar und kann in der URL zu jeder Produktseite eingesehen werden.

Amazon ASIN
Direkt aus der URL kann die ASIN für jedes Produkt gelesen werden.

Nach einer entsprechenden Recherche erhalten Unternehmen somit alle ASINs zu ihren Produkten, die dann durch einen Monitoring Dienstleister überwacht werden. Dieser prüft, ob auf der Produktseite eine neue Bewertung oder ggf. auch eine neue Frage aufgekommen ist. Sobald eine neue Bewertung veröffentlicht wurde, sammelt ein Crawler die relevanten Meta-Informationen wie Datum, Sterne, Direktlink, uvm. Diese Inhalte können dann in einem Amazon Monitoring Tool aufbereitet und analysiert werden.

Amazon Bewertung ausgewertet
Bewertungen direkt ausgewertet und anonymisiert.

Wie können die Daten zielführend ausgewertet werden?

Tägliche E-Mail Alerts erlauben es, dass Markenverantwortliche direkt und schnell auf Bewertungen reagieren können. Mögliche Probleme können schnell behoben werden und die Reputation des Unternehmens wird optimiert. Über das operative Arbeiten mit den Bewertungen hinaus müssen die Daten regelmäßig ausgewertet werden, um einen direkten Mehrwert und Umsatz zu generieren.

Mehr Umsatz schaffen durch mehr Bewertungen
Studien belegen, dass Kunden bereit sind bis zu 31% mehr Geld für Produkte auszugeben, wenn diese positive Bewertungen besitzen. Zudem vertrauen 85% aller Kunden eher einer Bewertung als einer persönlichen Empfehlung aus dem Freundeskreis (Econsultancy / Feb. 2018). Entsprechend ist es wichtig, dass zu den eigenen Produkten eine hohe Anzahl an positiven Bewertungen generiert wird. Durch die positivere Beurteilung steigt nicht nur die Konversion, sondern auch das Ranking innerhalb von Amazon verbessert sich; was wiederum zu mehr Umsatz führt. Daher muss die Anzahl der Bewertungen kontinuierlich beobachtet und ausgewertet werden.

Amazon Bewertungen Inhalte & Stimmungen
Alle wichtigen Informationen im Überblick.

Produkte optimieren und den Service verbessern
Für Unternehmen und vor allem für Produktmanager ist es teilweise schwierig in Erfahrung zu bringen, an welcher Stelle der Customer Journey der Kunde Probleme hat, wann es zu Schwierigkeiten kommt oder wie die Erfahrung mit dem Service ist. Nur die wenigsten Kunden wenden sich direkt an die Customer-Care-Abteilung oder beteiligen sich an Umfragen der Marktforschung. Durch das direkte Feedback in den Amazonbewertungen erhalten die Unternehmen jedoch authentisches und ungefiltertes Feedback und können gezielt Merkmale identifizieren, die beim Kunden besonders gut oder schlecht ankommen.

 

Sie sind auf der Suche nach einem Tool oder Dienstleister?
Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
KOSTENLOSE BERATUNG

 

Produktbeschreibungen optimieren
Die Aussagen in Werbebroschüren klingen hübsch und versprechen dem Nutzer viel. Doch welche Attribute haben tatsächlich zum Kauf geführt und mit welchen Wörtern beschreibt der Kunde seinen tatsächlichen Nutzen? Durch die Beobachtung von Amazonbewertungen und durch die Visualisierung der Daten mittels einer Tagcloud ist es möglich, gezielt das Wording der Kunden zu adaptieren. Somit können die Produktbeschreibungen auf Amazon und anderen Online-Shops, die FAQ und Marketingbroschüren zielgerichtet aufgesetzt werden.


Weitere interessante Artikel


Kommentare

0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.