Wie Twitter verlorene Eheringe wiederfindet

Fachbeitrag
Philipp Rodewald

Im Zuge unserer täglichen Arbeit entdecken wir immer wieder interessante Konversationen und schöne Geschichten. Beim Monitoring des Suchbegriffes „Zoo Leipzig“ ist einer unserer Analysten auf folgende Story gestoßen, selbstverständlich mit Happy End.
 

Alles beginnt recht harmlos…

 

Doch dann nimmt das Unheil seinen Lauf…

Die Meldung erhält daraufhin in kürzester Zeit 110 Retweets, 23 Favoriten, sowie zahlreichen Antworten.
Am Nachmittag publiziert die Twitter-Nutzerin Eva Maria Höreth zudem ein Foto des verlorenen Ringes…

Auch hierauf gibt es wieder zahlreiche Reaktionen.

Was folgt…

 

Das Happy End!

 

Ein wunderbares Beispiel, welche Macht soziale Medien heute besitzen und, warum uns unserer Job so viel Freude macht.


Weitere interessante Artikel


Kommentare

0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.